Hilfeinformationen

Die Bauteile

Beistellung der Bauteile durch Kunden
Sie senden uns Ihre Bauteile und wir bestücken damit Ihre Leiterplatte, sobald diese produziert wurde.

Bitte beschriften Sie Ihre Bauteile ausreichend, damit es keine Verwechslungen gibt.
Achten Sie darauf, dass alle Bauteile in einem trockenen Zustand angeliefert werden (siehe IPC/JEDEC J-STD-020D, IPC/JEDEC J-STD-033B.1).

Wir erwarten zwar keinen erwähnenswerten Verlust von Bauteilen, bevorzugen aus Sicherheitsgründen aber eine kleine Mehrmenge um im Falle des Falles Lieferverzögerungen zu verhindern.

Bitte liefern Sie uns 20% mehr Bauteile (min. jedoch 10 Stück mehr) bei der Bauform 0603 oder größer, und 100% mehr Bauteile bei der Bauform 0402 (min. jedoch 20 Stück mehr).

Alle Bauteile müssen in feuchtigkeitsgeschützten und ESD-gerechten Verpackungen angeliefert werden. Unbenutzte Bauteile erhalten Sie selbstverständlich zurück.


Bestellung der Bauteile im Kundenauftrag
Gerne bestellen wir die Bauteile für Sie, egal ob komplett oder zum Teil.

Die Voraussetzung hierfür ist, dass alle benötigten Bestellinformationen wie Lieferant und Bestellnummer in Ihrer Layoutdatei enthalten sind.

Möchten Sie manche Bauteile selbst bestücken? Kein Problem! Vermerken Sie dies einfach in Ihrem Projekt bei der entsprechenden Bauteilbeschreibung.

Die Berechnung der Bauteile erfolgt 1:1 zu dem aktuell veröffentlichten Preis des von Ihnen gewählten Herstellers bei der entsprechenden Bestellmenge.
Eine detaillierte Auflistung der einzelnen Positionen inklusive Preis erhalten Sie kurz vor unserer Bestellung zur Freigabe.

Bitte achten Sie bei der Auswahl Ihrer Bauteile auch auf Verfügbarkeit und Lieferzeiten. Die Bestückung kann erst dann beginnen, nachdem alle notwendigen Bauteile bei uns eingegangen sind.