Sie befinden sich hier: Produkte | PCB-POOL Leiterplattenbestückung

Leiterplattenbestückung

Wir bestücken Ihre Leiterplatten-Prototypen mit SMT- und THT-Bauteilen ab einem Bauteil zu sehr günstigen Preisen.

Während Ihre Leiterplatten bei uns gefertigt werden, bereiten wir bereits die Bestückung vor. Kalkulieren Sie bequem online und bestellen Sie die Bestückung in einem Arbeitsschritt mit der Fertigung Ihrer Leiterplattenprototypen.

Die Bestückung

Die SMD-Bestückung erfolgt einseitig oder beidseitig mit einer vollautomatischen Bestückungsmaschine in Serienqualität für Bauteile ab einer Größe von 0402 und einem Rastermaß größer 0,4 mm.







THT-Bauteile (Through-Hole-Technik) werden von Hand oder mittels Selektivanlage verlötet.








Danach erfolgt eine visuelle Prüfung. Wir verwenden ausschließlich bleifreie Lotpaste entsprechend DIN 32513, ISO, EN 29454 sowie IPC 650.







Die Lieferzeit für die Bestückung Ihrer Leiterplatten richtet sich nach der Anzahl der zu bestückenden Bauteile. Die Bestückung erfolgt ab dem Tag, an dem alle dafür notwendigen Materialien (Bauteile inkl. der geforderten Übermengen, Leiterplatten und Schablone) eingetroffen sind. Bis 1000 Bauteile bieten wir neben der Standardlieferzeit auch einen Eilservice. Genaue Angaben zur Lieferzeit entnehmen Sie bitte weiter unten dem Punkt "Technische Parameter".

Summe der Bauteile = Summe der SMD- und THT-Bauteile x Anzahl zu bestückender Platinen.

Bitte beachten Sie: Die Zeit, die wir für die Bestückung der Leiterplatte benötigen, addiert sich zur Fertigungszeit der Leiterplatte. Bestellen Sie bitte deshalb rechtzeitig die Bauteile, die für die Bestückung benötigt werden.

Beispiel:
Fertigung der Leiterplatte im 2AT-Service =
2 Arbeitstage.
Bestückung der Leiterplatte mit 300 Bauteilen =
12 Arbeitstage.
Die Arbeitszeit für Fertigung und Bestückung
der Leiterplatte beträgt insgesamt 14 Arbeitstage.


Die Bauteile

Wir verarbeiten von Ihnen gelieferte als auch für Sie hinzugekaufte Bauteile. Möchten Sie einzelne Bauteile selbst bestücken? Kein Problem! Vermerken Sie dies einfach in der BOM (Bill of Materials) Datei im Feld "Place_YES/NO".










Von Ihnen bereitgestellte Bauteile müssen in einem trockenem Zustand angeliefert werden (siehe IPC/JEDEC J-STD-020D; IPC/JEDEC J-STD-033B.1) und ausreichend beschriftet sein.
Hierfür bitte die Bauteilbezeichnungen verwenden, die auch in Ihrer Bill of Material (BOM) eingetragen sind.





Für Bauteile, die für Sie bestellt werden müssen, benötigen wir entsprechende Bestellinformationen wie Lieferant und Bestellnummer von Ihnen. Achten Sie bitte bereits an dieser Stelle auf die von uns gewünschte maschinengerechte Produktionsverpackung, da wir sonst die Bauteile nicht akzeptieren können. Wir können leider nur Distributoren mit Online Bestellmöglichkeit (Warenkorb) und EURO als Währung akzeptieren. Distributoren, die eine Zahlung per Kreditkarte voraussetzen, werden von unserer Seite nicht akzeptiert. Bitte tragen Sie dies in der BOM (Bill of Materials) Datei in den entsprechenden Feldern ein.

Die Weiterverrechnung der Bauteile erfolgt 1:1 zu dem aktuell veröffentlichten Preis des von Ihnen gewählten Herstellers bei der entsprechenden Bestellmenge. Eine detaillierte Auflistung der einzelnen Positionen inklusive Preis erhalten Sie kurz vor unserer Bestellung zur Freigabe.


BOM - Bill of Materials


EAGLE:
Um Fehler und Verzögerungen bei der Bestückung zu vermeiden, benötigen wir Ihre BOM-Datei in einem speziellen Format. Hierfür stellen wir Ihnen ein ULP zur Verfügung sowie eine Datenbank der Standard-Bauteile, die wir auf Lager haben.

Benutzen Sie in EAGLE die Funktion „Bestückungsvarianten", benötigen wir für jede Variante eine separate Bestellung, mit Angabe welche Variante bestückt werden soll.

Eine Anleitung, wie Sie die BOM-Datei zur Bestellung Ihrer Bestückung erzeugen können und eine Anleitung, wie Sie einen Bestückungsplan anlegen sollten erhalten Sie hier.

Die aktuelle Datenbank mit Bauteilen die Sie von uns beziehen können inklusive dem ULP zur Erstellung der BOM aus EAGLE finden sie hier.



Die neuste TARGET Version beinhaltet eine Funktion mit der Sie Ihre Leiterplatten bei Beta LAYOUT fertig bestückt bestellen können. Eine kurze Anleitung und eine Anleitung, wie Sie einen Bestückungsplan anlegen sollten erhalten Sie hier.

Die aktuelle Datenbank mit Bauteilen, die Sie von uns beziehen können finden Sie hier.



Um Fehler und Verzögerungen bei der Bestückung zu vermeiden, benötigen wir Ihre BOM in einem speziellen Format. Die notwendige Formatvorlage finden Sie hier.

Eine Anleitung, wie Sie die BOM Datei zur Bestellung Ihrer Bestückung erzeugen können und eine Anleitung, wie Sie einen Bestückungsplan anlegen sollten erhalten Sie hier.

Zusätzlich muss darauf geachtet werden, dass in Ihrem Layout, in den Bauteileigenschaften unter "Comment" der jeweilige Bauteilwert (z.B. 1k; 100nF; usw.) eingetragen ist. Andernfalls können wir aus Ihrem Layout keine verwertbare Pick&Place Datei erzeugen.


Um Fehler und Verzögerungen bei der Bestückung zu vermeiden, benötigen wir Ihre BOM, eine Pick&Place-Datei, einen Bestückungsplan und die, zur Leiterplatte passenden, Pastendaten im korrekten Format.

Wie Sie diese Dokumente erzeugen, entnehmen Sie bitte einer kurzen Anleitung mit den dazu passenden Demo-Files. Die Bauteile, die wir zur Zeit auf Lager haben können Sie der aktuellen Lagerliste (.xlsx) entnehmen. Alle notwendigen Dokumente finden Sie hier.

Achten Sei bitte darauf, dass die Pick&Place Daten als .txt-File gespeichert und übertragen werden. Diese Datei sollte nach unserer Beispieldatei angelegt sein. Ganz wichtig ist, dass alle Koordinaten in Millimeter angegeben sind.



Achtung

Die Bestückung kann erst dann beginnen, nachdem alle notwendigen Bauteile bei uns eingegangen sind.
Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Bauteile auf Verfügbarkeit und Lieferzeiten. Wir können leider nur Distributoren mit Online Bestellmöglichkeit (Warenkorb) und EURO als Währung akzeptieren.

Wir erwarten zwar keinen erwähnenswerten Verlust von Bauteilen, bevorzugen aus Sicherheitsgründen aber eine kleine Mehrmenge um im Falle des Falles Lieferverzögerungen zu verhindern.
Bitte liefern Sie uns 20% mehr Bauteile (min. jedoch 10 Stück mehr) bei der Bauform 0603 oder größer, und 100% mehr Bauteile bei der Bauform 0402 (min. jedoch 20 Stück mehr).
Die benötigte Übermenge muss am selben Abschnitt vorhanden sein, wie die eigentlich benötigten Bauteile. Bei hochwertigen Bauteilen kann auf eine größere Übermenge (typisch 1-2 Stück mehr) verzichtet werden, wenn diese Bauteile maschinengerecht mit entsprechendem Gurtvorlauf oder in Stange bzw. Tray geliefert werden.
Bitte berücksichtigen Sie diesen Punkt bereits bei der Auswahl Ihres Distributoren und den entsprechenden Bestellnummern. Oft bieten diese Distributoren Artikel als Schüttgut aber auch als maschinengerechte Ware an.

Alle Bauteile müssen in feuchtigkeitsgeschützten und ESD-gerechten Verpackungen angeliefert werden. Unbenutzte Bauteile erhalten Sie selbstverständlich zurück.

Passendes Verpackungsmaterial finden Sie in unserem BETA-eSTORE-Shop.

Technische Parameter

Mengen: Prototyp & Kleinserien, 1 bis 50 Stück
Größere Stückzahlen auf Anfrage
Leiterplatten-Abmessungen: Platinen, bei denen eine Kantenlänge (eine Seite) ≤ 20 mm ist, werden aus Gründen der Qualitätssicherung in einem Bestückungsnutzen (Platinenhalter) gefertigt und ausgeliefert. Hierbei fallen keine zusätzlichen Kosten (Stegfräspauschale) an.
Sollten Sie Leiterplatten im selbst angelegten Nutzen bestellen, so wird dieser Nutzen nicht vereinzelt.
Maximum: 340 mm x 240 mm
Bauteile: SMT und THT
ab Größe 0402
SOIC, PLCC, TSOP, QFP, BGA
Diverse SM-Exoten und SM- Steckverbinder
Bestückungsverfahren: einseitig und doppelseitig
SMT (maschinell im Dampfphasenverfahren gelötet)
THT (Manuell oder auf Selektivanlage gelötet)
Bauteil-Verpackungen Stangen
Reels
Tape-Streifen (benötigte Bauteile inkl. Übermenge an einem zusammenhängendem Stück)
Schüttgut (bitte nur in Ausnahmefällen und nur bei einer Bestückung bis maximal 2 Leiterplatten)
Maximale Komponentengröße: 55 mm x 55 mm x 15 mm
Fine Pitch ab 0,4 mm
Minimale Anschlussbreite 0,2 mm
Lötzinn: Bleifrei entsprechend DIN 32513, ISO, EN 29454, IPC 650
Datenformate:  Zur Zeit: EAGLE, TARGET3001!, Altium Designer und Extended Gerber, andere Formate bitte anfragen
Lieferzeit: Nach vollständiger Bereitstellung der Leiterplatten und Bauteile bieten wir Ihnen folgende Lieferzeiten:
  • Bestellungen mit < 500 Bauteilen: 12 AT Standard;
    8 AT 40%-Aufschlag; 4 AT 100%-Aufschlag
  • Bestellungen mit 500 – 1000 Bauteilen: 14 AT Standard; 10 AT 40%-Aufschlag; 8 AT 100%-Aufschlag
  • Bestellungen mit > 1000 Bauteilen: 16 AT Standard, kein Eilservice möglich
Hinweise: Aus fertigungstechnischen Gründen werden die zu bestückenden Leiterplatten in einem Nutzen gefertigt. Identische Leiterplatten, die nicht bestückt werden sollen werden deshalb im Nutzen geliefert.

Bei hochwertigen Bauteilen kann auf eine größere Übermenge (typisch 1-2 Stück mehr) verzichtet werden, wenn diese Bauteile maschinengerecht mit entsprechendem Gurtvorlauf oder in Stange bzw. Tray geliefert werden. Bitte berücksichtigen Sie diesen Punkt bereits bei der Auswahl Ihres Distributoren und den entsprechenden Bestellnummern. Oft bieten diese Distributoren Artikel als Schüttgut aber auch als maschinengerechte Ware an.

Sollte ein Bauteil nicht für den dafür vorgesehenen Footprint passen oder aus anderen Gründen nicht bestückbar sein, bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir den Bestückungsauftrag ohne dieses Bauteil fortsetzen müssen.

Wir können leider nur Distributoren mit Online- Bestellmöglichkeit (Warenkorb), EURO als Währung und ohne Kreditkartenzahlung akzeptieren.