Sie befinden sich hier: Produkte | PCB-POOL IMS (Alukern)

IMS Leiterplatten Prototyp mit Alukern

Die Abkürzung IMS bedeuted Insulated Metal Substrate.
Bei IMS-Leiterplatten wird statt dem üblichen Basismaterial Aluminium als Träger für das Kupfer verwendet.

Aluminiumkern-Leiterplatten werden immer dort eingesetzt wo Wärme abgeführt werden muss.
High-Power-LEDs sind das bekannteste Beispiel dafür. Aber auch Teile von Steuerungen, Leistungswandlern usw. werden oft mit IMS PCBs aufgebaut.

Zur Zeit bieten wir im IMS-POOL Aluminiumkern-Leiterplatten in folgender Technologie an:

  • Dicke: 1,5mm
  • Isolationsschicht: 100µm
  • Kupferstärke: 35µm Cu einseitig

[Download der Spezifikation für das Trägermaterial]


Ihre persönliche IMS Leiterplatte können Sie bequem online kalkulieren.


Stopplack & Bestückungsdruck

Je nachdem ob Licht absorbiert oder reflektiert werden soll, können Sie zwischen grünem, schwarzen oder weissem Lötstopplack wählen. Die passende Farbe für den Positionsdruck ist im Alukern PCB-POOL® weiss oder schwarz.

Für Stopplack auf einseitigen Leiterplatten und für Bestückungsdruck berechnen wir eine größenunabhängige Pauschale.



Mechanische Bearbeitung

Sie möchten Ihre IMS Leiterplatte befestigen? Kein Problem!

Optional (gegen Aufpreis) ist es möglich Gewinde, Senkbohrungen und Tiefenfräsungen zu integrieren. Diese Daten müssen separat angeliefert werden und werden von uns in den Formaten DXF oder Target-Frontplattendesigner akzeptiert.

[ Download der Spezifikation Aufbau ]

Elektrisch testen

Wir testen Ihre Leiterplatten zu einem
Pauschalpreis unabhängig der Anzahl der
Testpunkte 100%ig gegen Ihre Gerberdaten!