Hilfeinformationen

Bestückung

Formate: Eagle,TARGET! und Altium
Zur Zeit akzeptieren wir für die Bestückung Ihrer Leiterplatten im Rahmen des PCB-Pool die Formate der Programme Eagle, TARGET 3001! und Altium. In Zukunft werden alle im PCB-POOL® unterstützten Formate auch für die Bestückung angenommen. Die Erweiterung erfolgt Schritt für Schritt und wird jeweils per Newsletter bekannt gegeben.

Momentan bieten wir im PCB-Pool die Bestückung von maximal 50 Leiterplatten pro Auftrag an.

Die angegebenen Bestückungspreise gelten nur im Zusammenhang mit einer Leiterplattenbestellung!

Sollten Sie ein anderes Layout-Programm verwenden oder die Bestückung einer größeren Anzahl an Leiterplatten wünschen, benutzen Sie bitte unser PCB-OVERSEAS-Anfrageformular. Sie erhalten ein kostenloses und für Sie unverbindliches
Angebot.


Layout-Anforderungen
Damit unser Bestückungsautomat Ihre Leiterplatte aufnehmen kann, wird ein Abstand von mindestens 3mm von der Leiterplattenkante zu den äußeren Bauteilen benötigt.

Erstellen Sie bitte Ihre Leiterplatte im Layout-Programm so, dass die linke untere Ecke der absolute Nullpunkt ist auf den sich alle Bauteil-Koordinaten beziehen.

In Ihrem Layout sollten mindestens zwei, am besten drei Referenzmarken gesetzt sein. Optimal geeignet sind einzelne, runde Marken mit 2mm Durchmesser. Alle Marken sollten frei von Lötstopplack und die umgebende Fläche frei von anderen Strukturen wie Leiterbahnen, Masseflächen usw. sein. Dieser Bereich sollte 4-6mm groß sein. Legen Sie die Referenzmarken möglichst weit auseinander und diagonal an den Rand der Leiterplatte.

Weiterhin benötigen wir einen Bestückungsplan mit Bauteilbezeichnungen (IC1, IC2, R1, R2, C1, C2, usw.) und eindeutige Markierungen von Polaritäten der entsprechenden Bauteile.


BOM - Bill of Materials
EAGLE:
Um Fehler und Verzögerungen bei der Bestückung zu vermeiden, benötigen wir Ihre BOM Datei in einem speziellen Format. Hierfür stellen wir Ihnen ein ULP zur Verfügung sowie eine Datenbank der Standard Bauteile die wir auf Lager haben.

Eine Anleitung, wie Sie die BOM Datei zur Bestellung Ihrer Bestückung erzeugen können erhalten Sie hier.

Die aktuelle Datenbank mit Bauteilen die Sie von uns beziehen können inklusive dem ULP zur Erstellung der BOM aus EAGLE finden sie hier.

TARGET:
Mit TARGET werden Sie in Kürze in der Lage sein, die Beta LAYOUT BOM direkt auszugeben. Bis dahin senden Sie uns bitte Ihre TARGET Arbeitsdatei.

Die aktuelle Datenbank mit Bauteilen die Sie von uns beziehen können finden sie hier.